B-in-B
  Der unendliche Satz I
 

Hier Findest du den einzigartigen unendlichen Satz des Bibel-Forums :


Es war einmal ein Buffalo, welches jeden Tag um die ecke ging und dabei die omis auf dem gehsteig verjagte,wobei es sehr viel spaß hatte , aber eines tages hatte es vergessen eine omi zu verjagen,weswegen es schräklichen durchfall bekam und somit nicht mehr vom WC runterkahm doch nach 3 tagen auf dem Klo schaffte es doch herunter zu kommen, weshalb die pandabären einen aufstand machten, weil das Buffalo vergessen hat die WC-Türe zu schließen und es im ganzen Haus nach Fekalien stank,doch es nützte nichts den das buffalo kam nich an die tür weil es zu sehr nach seinen fekalien stank, nach 5 Stunden fand das arme buffalo eine Gasmaske und flüchtetet aus dem Haus,
doch nach 1 sekunde ging es widda rein und machte die wc tür zu, sodass der gestank sich verzog und alle wieder das Haus betreten konnten
um die ziegelsteine vom dach zu holen, um danach ein gemütliches picknick auf dem dach zu machen rufte das Buffalo seinen Freund Peter den Fuchs an, welcher leider nicht kommen konte da er vol den üblen durchfall hatte, da bemerkte das Buffalo es muss wohl eine Grippe rumgehen, deshalb
vergrub es sich im wald, woraufhin er feststellen musst das er unter der Erde keine Luft mehr bekam und deshalt buddelte er sich wieder aus,wobei im eine maskierte giraffe mit der schaufel eine über den kopf gezogen hat und den armen büfaalo nach dem mühsamen ausgraben wieder eingrub,dabei bemerkte sie das sie eingentlich eine gute Giraffe war und buddelte ihren neunen Freund das Buffalo wieder aus und verschwand für immer aus der Geschichte,jedoch hatte die giraffe ihren berentsen vergessen und kam widda zurück in die geschichte und lebt nun glücklich in einer wg mit dem buffalo in münchen und wenn sie nicht gesorben sind das "leben" sie noch heute in München, doch die geschichte ist nicht aus, denn sie müssen ja noch unbedingt ihr picknick auf dem dach machen, aber es gelang ihnen nich, denn auf dem Weg zu Buffalo's Haus kam ihnen ein lilablassblau gesprenkeltes Marzipanschwein entgegen, das sie anpöbelte und so eine rießen schlägerei begann, die leider schlecht für das Buffalo endete, denn es war ja krank und konnte sich des halb nicht wehren jedoch wurde es plötzlich gesund und knöpfte das Marzipanschwein auf wie ein grünblau kariertes Hemd, wobei es jedoch nicht sicher war ob das jetzt grausam war oder nicht, denn es war ja nur ein Marzipanschwein, welches doch so zerbrechlich war , aber schließlich haate das Marzipanschwein auch es selbst so grausam behandelt, also erinnerte es sich daran, dass Marzipan ja eigentlich nur Menschen schmeckte, aber Buffalos nicht, darum verzichtete es darauf ihm den Kopf abzubeißen und beließ es bei einemTritt in den Hintern, allerdings schaffte das Schweinchen es zu flüchten und das Buffalo musste ebenfalls auf einen tritt in den Hintern verzichten , plötzlich aber fing ein Gewitter an und sie hatten alle im hochspannenden und überaus interessanten Physikunterricht nicht aufgepasst, sondern sich über Halloween unterhalten, und darum stellten sie sich unter einen hohen Baum, in den sogleich ein Blitz einschlug,welcher das Marzipanschwein direkt zwischen die Augen traf und es somit außer gefecht setzte, weshalb Buffalo sofort anfing sich auf den Boden zu schmeißen und sich vor Lachen nur so zu kugeln, allerdings er einen schrecklichen Bauchkrampf bekam und ebenfalls außer gefecht gesetzt wurde, doch da war ja noch peter der fuchs, der sofort anfing Erste Hilfe zu leisten und das Buffalo von seinen Bauchkrämpfen heilte, danach bedankte sich das Buffalo natürlich beim Peter und sie gingen einen Eimer Sangria leeren,danach waren sie beide ziemlich betrunken und machten erstmal die Gegend unsicher, wobei es auf einen durch den alkohol komisch aussehenden Clown traf der GummiBert hieß, dieser Clown fand es gar nicht toll, dass die beiden gesoffen haben, schließlich schmierte er ihnen eine diggä feddä Backpfeife und rannte davon, wobei er leider eine Straßenlaterne übersah und gegen sie rannte, da die Laterne das allerdings nicht nett fand und deswegen einfach lässig da weiter stand und das machte was Laternen immer machen, Buffalo fand das auch noch lustig und erzürnte die Laterne so noch mehr, woraud diese aufhörte zu leuchten und Buffalo in der darauffolgenden Dunkelheit dastand und erst mal ein Feuerzeug anzündete doch plötzlich bließ der Wind das Brennende etwas aus und ..........


to be continuäääd
made by Bibel-Forum
 
  Es waren schon 12147 Besucher (43931 Hits) hier => Gott ist toll  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden